Keine Verbindung zu Bastet möglich. Bitte probieren Sie es später wieder. Fehler Nummer: 2
@purrr.email Passwort vergessen?
@purrr.email

Nutzungsbedienungen

Nutzungsbestimmung für die allgemeine Nutzung von Purrr-Konten und Produkten

Erstellen von Purrr-Konten und Purrr-E-Mail-Adressen

Unicom stellt mittels Purrr eine bestimmte Anzahl an Konten zur Verfügung. Sollte ein Benutzer Aufgrund dessen kein Konto erstellen können, so hat unicom den Benutzer mit diesem Schreiben über die mögliche Tatsache informiert.

Kostenfreie Purrr-Konten

Das kostenfreie Purrr-Postfach bietet Platz für 100 MB und kann mittels IMAP und POP3 aufgerufen werden. Bei der Erstellung eines kostenfreien Purrr-Kontos stimmen Sie der zur Verfügung gestellten Datenmenge zu und nehmen zur Kenntnis, dass der maximal zu verbrauchende Speicherplatz bei 100 MB liegt.

Löschen von E-Mails

Nachdem ein kostenfreies Purrr-Postfach das Limit von 100 MB erreicht hat, kann der Benutzer keine weiteren E-Mails über diese Purrr-Email-Adresse erlangen. Erst nach dem Löschen, und dem verringern der belegten Datenmenge des Postfaches des Benutzers, kann wieder Speicherplatz belegt und E-Mails empfangen werden. Die Löschung der E-Mails des Benutzers, hat der betreffende Benutzer selbst zu verwalten. (Dies können zum Beispiel veraltete E-Mails sein.)

Erweiterung

Dem Benutzer steht es frei eine Postfacherweiterung bzw. -vergrößerung auszuwählen. Die Postfacherweiterung geht mit Kosten einher und sollte daher von volljährigen Personen unternommen werden. Da unicom über die Plattform Purrr keine Angaben zum Alter des Benutzers fordert, kann unicom nicht feststellen, ob der Benutzer bereits volljährig ist. Eltern haften für Ihre Kinder.

Kostenpflichtige Purrr-Konten

Ab der Benutzerwahl der Postfachgröße, und der Bestätigung der Nutzerbindungen wird dem Benutzer, die von ihm gewählte Speichermenge - als Erweiterung seines betreffenden Purrr-Kontos - zur Verfügung gestellt. Erst ab diesem Zeitpunkt unterliegt der Benutzer einem finanziell gebundenen Vertrag mit unicom (Vertreiber und Inhaber von Purrr). Dieser Vertrag gilt ab der Erweiterung des Postfaches für 365 Tage. Zahlbar ist der von unicom festgelegte, und für jeden Benutzer online einsehbare, zu entrichtende Preis, innerhalb von 14 Tagen nach Erwerb der Postfacherweiterung. Sollte innerhalb dieser Zahlungsfrist, die zu entrichtende Summe, nicht auf dem von unicom angegebenen Konto eingegangen sein, wird die Postfachvergrößerung zurück gesetzt und das Postfach des betreffenden Benutzers auf 100 MB verringert. Bei diesem Vorgang behält sich unicom vor alle dafür nötigen E-Mails des Benutzers auf dem besagten Purrr-Konto zu löschen.

Sicherung von E-Mails

Unicom erstellt keine Backups von E-Mails aller Art. Der Benutzer hat seine E-Mails und deren Sicherung (welche über SFTP durchgeführt werden kann) selbst zu verwalten. Unicom haftet nicht für verloren gegangene E-Mails.

Haftung

Unicom übernimmt keine Gewähr für eine ununterbrochene Verfügbarkeit seiner Produkte und deren störungsfreie Funktion.

Inhalt von E-Mails

Unicom haftet nicht für den von Benutzern, mittels Purrr-Konten verfassten, oder erhaltenen Inhalt.

Pflichten des Benutzers

Benutzer von Purrr-Konten haben die Angaben zu ihrem Namen und ihrer Wohnanschrift wahrheitsgemäß und aktuell zu halten.

Der Benutzer hat sein Passwort geheim zu halten um die Gefahr eines Kontomissbrauches einzuschränken. Ermöglicht der Benutzer jedoch Dritten Zugang zu seinem Purrr-Konto, so hat der Benutzer hierfür die Verantwortung zu tragen. Sollten Dritte unberechtigt Zugang zu dem Purrr-Konto des Benutzers erlangt haben, so hat der Benutzer dies unverzüglich dem Purrr-Support bzw. unicom mit zu teilen, um die Ă„nderung des Passwortes für dieses Konto vornehmen zu lassen.

Purrr haftet nicht für den von Dritten entstandenen Schaden.

Der Benutzer versichert unicom keine strafrechtlichen Inhalte über sein Purrr-Konto abzuwickeln. Auch ist dem Benutzer untersagt, Spam zu verbreiten.

Bei Missbrauch und Missachtung der Vereinbarung zwischen dem Benutzer und unicom, ist unicom berechtigt Konten zu sperren, zu löschen und deren zusammenhängenden Inhalt zu vernichten, oder sonstige Maßnahmen zu ergreifen.

Der Benutzer verpflichtet sich Kosten für die Erweiterung seines Purrr-Postfaches, innerhalb der 14 tägigen Zahlungsfrist, via Banküberweisung zu entrichten. Sollte der Benutzer dieser Pflicht nicht nachgehen wird sein Postfach auf 100 MB zurück gesetzt und dem Benutzer wird die Möglichkeit auf eine Postfacherweiterung verweigert. Der Benutzer hat die Möglichkeit den Support von Purrr, oder unicom, über eine Nachricht, mit dem Grund der nicht eingegangenen Zahlung zu informieren. Unicom behält sich das Recht vor, selbst zu entscheiden ob der Benutzer, nach der Bekanntgabe des Grundes, weitere Postfachvergrößerungen fordern darf.

Jede Art von mutwilliger Belästigung, oder Störung der Arbeit und der Mitarbeiter von unicom, wird zur Anzeige gebracht.

Zahlung an unicom

Bezahlungen können nur über die von unicom bekanntgegebenen Bankdaten erfolgen. Unicom haftet nicht für unternommene Zahlungen, welche nicht mit einem Zahlungseingang, und der damit verbundenen Ersichtlichkeit auf dem Konto von unicom geschehen sind.

Unicom behält sich vor, Preise jederzeit zu ändern. Benutzer werden über die bevorstehende bzw. in Kraft getretene Preisänderung informiert und haben Aufgrund dessen das Recht ihr Purrr-Konto jederzeit zu kündigen, oder ihr Konto auf 100 MB zurück setzen zu lassen.

Alle Preise von Purrr sind online einsehbar, oder auf Anfrage vom Support von Purrr zu erfragen.

Die Bezahlung erfolgt jährlich und einmalig. Sollte ein Benutzer gekündigt werden, oder kündigen, so wird ihm der bereits verrichtete jährliche Beitrag nicht erstattet.

Werbefreies Konto

Bei einem werbefreien Purrr-Konto, behalten wir uns vor für Produkte aus dem Hause von unicom werben zu dürfen. Das Werbefreie Konto umfasst nur die Freiheit von Produktplatzierungen Dritter, sofern für unicom abfangbar.

Gericht

Der Gerichtsstand ist 2500 Baden (Österreich).

Nutzungsbestimmung

Unicom behält sich vor, diese Nutzungsbestimmung jederzeit ändern zu können. Dem Benutzer steht es Aufgrund dessen frei sein Konto jederzeit zu schließen bzw. zu löschen.